Mein Name ist Heiko Becker und ich möchte für Sie in den Bundestag einziehen.

Ich bin 34 Jahre alt und lebe mit meiner Partnerin und unseren beiden
Söhnen in Kreuztal. Ich bin in Bad Berleburg geboren, in Erndtebrück aufgewachsen und habe in Bad Laasphe mein Abitur gemacht.

 

Seit 2013 arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Crone in Olpe.Damit habe ich einen guten Einblick in die komplexe Tätigkeit eines MdB und ich weiß, was mich erwartet. Zu meinen Aufgaben gehört die wissenschaftliche Betreuung des Arbeitskreises „Demografie – Lebenslanges Lernen“, den Petra Crone 2010 mit einigen Mitstreitern ins Leben gerufen hat. Heute beteiligen sich nahezu alle Kommunen des Wahlkreises 149, aber auch Verbände wie die AWO Siegen-Wittgenstein-Olpe oder die Gewerkschaften, an unserem Arbeitskreis.

Neben dem Beruf habe ich meinen Master in Politikwissenschaft an der FernUniversität in Hagen abgeschlossen. Weitere berufliche Erfahrungen konnte ich neben dem Studium unter anderem in der Kunststoffverarbeitung sammeln, wo ich mehr als vier Jahre tätig war. Dort habe ich nicht nur erfahren, was Schichtarbeit in der Industrie bedeutet, sondern war auch selbst prekär beschäftigt. Das ist eine der wichtigsten Erfahrungen für die Umsetzung meiner politischen Ziele.

Als Kind einer Arbeiter- und Handwerkerfamilie war der Weg zur SPD für mich kurz. So habe ich bereits mit 21 Verantwortung als stellv. Fraktionsvorsitzender im Erndtebrücker Rat übernommen. Von 2012 bis 2015 war ich Fraktionsvorsitzender und ich habe die Partei 2014
als Spitzenkandidat in die erfolgreiche Kommunalwahl geführt. Genau wie bei allen Ratswahlen konnte ich 2009 und 2014 auch die Direktmandate bei der Kreistagswahl erringen. In der Kreistagsfraktion bin ich heute als Sprecher im Personal- und Finanzausschuss verantwortlich.

In der SPD war ich unter anderem stellvertretender Unterbezirksvorsitzender und Delegierter zum Parteikonvent der Bundes-SPD. Als Mitglied in AWO und Gewerkschaft stehen für mich unsere Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität an erster Stelle. Wir dürfen keine Angst vor der eigenen Courage haben. Deshalb sollten wir endlich den Mut aufbringen die Soziale Demokratie in Deutschland und Europa umzusetzen.

Daran will ich gemeinsam mit Ihnen arbeiten!

 

Mehr Infos:

https://heiko-becker.spd.de/von-hier/