Unsere SPD Fraktion in der Gemeinde Neunkirchen kümmert sich ganz konkret vor Ort um mehr Gerechtigkeit und für die Belange der Menschen in unserer Gemeinde.

Es gibt auch in unserer Gemeinde immer mehr Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit/ eines Unfalls mit Behinderungen leben müssen.

Deshalb sollte die Gemeinde alles daransetzen, Barrieren abzubauen, damit diese Menschen gleichberechtigt in unserer Gemeinde leben können. Diese Barrieren finden sich in vielen Bereichen: z.B. Bauen, Mobilität, Wohnen ebenso wie Ausbildung, Kultur und Kommunikation. Obwohl in den letzten Jahren sich in Bezug auf die Barrierefreiheit einiges verbessert hat, gibt es noch viel zu tun.

 

Hier der Antragstext in der Originalformulierung:

 

Herrn

Bürgermeister Bernhard Baumann

Bahnhofstraße 3

57290 Neunkirchen

 

Antrag der SPD-Fraktion nach der Geschäftsordnung des Rates der Gemeinde Neunkirchen

Schaffung einer Behindertenbeauftragtenfunktion

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!

 

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Neunkirchen stellt den Antrag, die Besetzung einer Funktion für die Belange behinderter Menschen in der Verwaltung einzurichten.

 

Begründung:

Es gibt auch in unserer Gemeinde immer mehr Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit/ eines Unfalls mit Behinderungen leben müssen.

Deshalb sollte die Gemeinde alles daransetzen, Barrieren abzubauen, damit diese Menschen gleichberechtigt in unserer Gemeinde leben können. Diese Barrieren finden sich in vielen Bereichen: z.B. Bauen, Mobilität, Wohnen ebenso wie Ausbildung, Kultur und Kommunikation. Obwohl in den letzten Jahren sich in Bezug auf die Barrierefreiheit einiges verbessert hat, gibt es noch viel zu tun.

Der/Die Behindertenbeauftragte sollte die Interessen der Menschen mit Behinderung vertreten und zwischen Behörde, Politik und der Bevölkerung beraten und evtl. vermitteln sowie auch Aktivitäten fördern, die die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und in unserer Gemeinde verbessern.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heinz-Werner Feuring

(Fraktionsvorsitzender)

Neunkirchen, den 10. März 2017