Zum Tod des Struthüttener SPD-Urgestein Hans Meyer

Mit großer Trauer müssen die Neunkirchener Sozialdemokraten zur Kenntnis nehmen, dass Hans Meyer am Montag, dem 12. Dezember 2016 im Alter von 89 Jahren verstorben ist.


Hans Meyer

Hans-Meyer war 1965 eines der Gründungsmitglieder des SPD-Ortsverein Struthütten. Dem Vorstand gehörte er, mit kurzer Unterbrechung, von 1976 bis 2008 an.

Als immer direkt gewählter SPD-Gemeindevertreter im Rat der Gemeinde Neunkirchen setzte er sich von 1979 bis 1999 insbesondere für die Belange der Struthüttener Bürgerinnen und Bürger ein. Er war stets mit und bei den Menschen, deren Interessen er mit fast schon legendärer Hartnäckigkeit im Rat und gegenüber der Verwaltung vertreten hat.

 

Seine große Liebe galt aber auch dem Fußball, in jungen Jahren aktiv, dann in unermüdlicher Vereins- und Vorstandsarbeit. In fast allen Struthüttener Vereinen war er nicht nur Mitglied, sondern begehrter Ansprechpartner und Berater.

Mit Hans Meyer verlieren die Sozialdemokraten ein „Ströhrer“ Urgestein, einen treuen politischen Weggefährten, einen guten Freund und Berater.

Unser Mitgefühl gilt allen seinen Angehörigen.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Gerd Scholl, SPD-Ortsverein Struthütten

Hans-Dieter Moritz, SPD-Gemeindeverband Neunkirchen

Heinz-Werner Feuring, SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Neunkirchen