Für Samstag hatten die Struthüttener Sozialdemokraten zu ihrem traditionellen Kinderfest auf der Ulmenstraße eingeladen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, was der Ortsvereinsvorsitzende Gerd Scholl in die Worte „Wenn rote Engel feiern, lacht der Himmel!“ kleidete.

 

So konnte man wieder ein buntes Treiben auf dem auch sonst sehr belieben Kinderspielplatz auf der „Schinde“ beobachten. Zirka 50 Kinder hatten sich eingefunden, die sich beim Dosenwerfen, an der Süßigkeiten-Wurfmaschine, dem Klettergerüst oder der überaus beliebten Rollenrutsche austobten. Eine Neuigkeit hatten sich die Sozialdemokraten einfallen lassen: Wer wollte konnte sich fachkundig schminken lassen, als Schmetterling oder mit einem Katzengesicht, ganz nach eigenen Wünschen.

Sehr beliebt bei den Kindern: Das Gesichtsschminken

 

Ergebnisse des Schminkens

 

Währenddessen konnten die Eltern und Großeltern bei Kaffee, Waffeln oder Würstchen und kühlen Getränken ein „Schwätzchen“ halten oder auch Anregungen, Wünsche und Probleme an die anwesenden SPD-Kommunalpolitiker herantragen und diskutieren.

Als besonderen Gast konnten wieder der SPD-Bundestagsabgeordneten Willi Brase mit Familie begrüßt werden, der immer wenn es seine Zeit nur zuließ das Kinderfest besucht hat und sich darauf freut mit den Kindern, Eltern und Struthüttener Genossinnen/Genossen austauschen zu können.

Willi Brase (MdB) mit Familie (rechte Bildhälfte) hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen das Struthüttener Kinderfest zu besuchen. Links im Bild Alfred Becker, Hans-Dieter Moritz (MdL i.R.), Jürgen Jung

 

Abschließender Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder eine Tombola, bei der alle Kinder einen Preis bekamen. Der Struthüttener SPD-Vorsitzende Gerd Scholl bedankte sich im Namen des Ortsvereines - und natürlich auch der Kinder - bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sei es durch tatkräftige Hilfe oder durch Spenden. Einen besonderen Dank richtete er auch an den Bauhof der Gemeinde, der immer bemüht ist den Spielplatz immer in Topform zu halten!

Buntes Treiben auf dem Spielplatz Ulmenstraße bei der Tombola-Preisverleihung (rechts ober Willi Brase (MdB) und Gerd Scholl)

 

Ein Gruppenfoto zum Kinderfest

 

Die Sozialdemokraten freuen sich schon jetzt darauf, auch im nächsten Jahr wieder das Spielplatzfest mit den Kindern in Struthütten zu feiern.