Tanja Wagener : „Übernehme verantwortungsvolle Aufgabe“

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tanja Wagener wurde jetzt zur stellvertretenden Vorsitzenden im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur West-LB gewählt. „Mit diesem Amt übernehme ich eine verantwortungsvolle Aufgabe, die mich sehr reizt. Der Untersuchungsausschuss hat die Aufgabe, die Fehlentwicklungen zu untersuchen, die zum Niedergang und schließlich zur Abwicklung der ehemaligen Landesbank geführt haben. Diese Abwicklung war mit erheblichen Verlusten in Milliardenhöhe verbunden, die zum Teil vom Land NRW getragen werden mussten. Insbesondere ist zu klären, ob fehlerhaftes, möglicherweise rechtswidriges Verhalten Einzelner zu dieser negativen Entwicklung geführt hat. In meiner neuen Funktion möchte ich dazu beitragen, diesem Untersuchungsauftrag Rechnung zu tragen“, erklärte Tanja Wagener zu ihrer Wahl.

Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tanja Wagener wurde jetzt zur stellvertretenden Vorsitzenden im West-LB-Untersuchungsausschuss gewählt.

 

Der NRW-Landtag hat den Untersuchungsausschuss im Jahr 2013 mit den Stimmen aller Fraktionen eingesetzt. Er besteht aus 12 stimmberechtigten Mitgliedern. Tanja Wagener gehörte ihm bislang als ordentliches Mitglied an.